Fragen und Antworten rund um 01060 Call-by-Call

Allgemeine Fragen

Muss ich mich erst bei 01060 anmelden, um günstiger telefonieren zu können?

Nein, der Call-by-Call Dienst über die 01060 ist ohne Anmeldung nutzbar. Einfach die 01060 + die gewünschte Vorwahl + die gewünschte Rufnummer wählen.

Ist ein Mindestumsatz erforderlich?

Nein, um mit 01060 Cent für Cent zu sparen ist kein Mindestumsatz erforderlich.

Muss ich eine Grundgebühr bezahlen?

Sie zahlen nur die Kosten für die von Ihnen geführten Telefongespräche. Und keinen Cent mehr.

Fragen über Telefonieren mit 01060

Kann ich mit 01060 auch Ortsgespräche führen?

Leider können wir Ihnen unter 01060 (noch) keine Ortsgespräche anbieten.

Wie kann ich mit 01060 ins Ausland telefonieren?

Ganz einfach. Zuerst wie gewohnt die 01060 wählen, dann die Landesvorwahl, dann die Ortsvorwahl ohne führende Null und dann die Rufnummer.
Beispiel für Österreich (0043), Wien: 01060 0043 1 333 444.

Fragen zur Rechnung

Zahle ich für die Nutzung von 01060 zusätzliche Gebühren an die Deutsche Telekom AG?

Nein. Die Nutzung der 01060 verursacht keine zusätzlichen Kosten bei der Deutschen Telekom.

Von wem erhalte ich meine Rechnung?

Ihre Abrechnung der über die 01060 geführten Call-by-Call Gespräche erhalten Sie automatisch mit Ihrer Abrechnung der Deutschen Telekom. Diese Abrechnung listet separat auf, welche Kosten für die Inanspruchnahme der 01060 Call-by-Call Dienste angefallen sind. Wünschen Sie darüber hinaus einen Einzelverbindungsnachweis, so können Sie diesen direkt bei der Deutschen Telekom beantragen.

Was muss ich beachten, wenn ich meine Rechnung bei der Deutschen Telekom AG nicht oder erst verspätet zahle?

Werden Sie von der Deutschen Telekom AG an Ihre Zahlungsverpflichtung erinnert, wird nur der Betrag ausgewiesen, den Sie der Deutschen Telekom AG schulden. Die Beträge anderer Anbieter werden nicht noch einmal aufgelistet und bleiben offen, wenn Sie nach einer Zahlungserinnerung nur den ausgewiesenen Betrag ausgleichen.